Wer mit Devisen handeln möchte, der sollte sich informieren, was die kleinste Einheit ist, in der der Kurs einer Währung angegeben ist. Das können mehrere Stellen hinter dem Komma sein. Sie enden nicht dort, wo die Zähleinheiten einer Währung enden. Gibt es an dieser letzten Nachkommastelle eine Veränderung um einen Punkt, spricht man im Börsenfachjargon von einem „Tick“ oder auch „Pip“.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
04. Oktober 2008