Diese E-Mail habe ich vor kurzem von einem Kunden erhalten:

„Ich trade bereits seit einigen Monaten, doch es will einfach nicht voran gehen! Ich zahle ständig neues Geld auf meinem Trading-Konto ein, welches ich aber immer kurz danach wieder verliere. Was mache ich falsch?

Dies ist wahrscheinlich eine DER großen Fragen, an denen viele Trading-Einsteiger scheitern.

Ich habe mir dazu ein paar Gedanken gemacht und habe 3 der größten Fehler zusammengefasst, die den größten Anteil am Misserfolg so vieler Trader haben:

1) KEINE klare und durchdachte Trading-Strategie oder KEINEN Trading-Plan
2) KEIN Risikomanagement
3) KEIN Demo-Trading

Auch wenn Sie noch nicht aktiv traden sollten, würde ich Ihnen trotzdem raten weiter zu lesen… So könnten Sie gleich von Anfang an alles richtig machen – was mich wirklich sehr freuen würde.

Nun, lassen Sie uns Schritt für Schritt diese fundamentalen Fehler analysieren:

1) Keine klare und durchdachte Trading-Strategie umzusetzen, ist wohl einer der größten Fehler, die man beim Trading machen kann. Wenn man einen Trading-Anfänger fragt, was er denn für eine Strategie verfolgt oder was für einen Plan er hat, hört man häufig: „Ich werde schon die richtigen Aktien heraussuchen und die Ohren offen halten. Wenn was schief läuft steige ich eben wieder aus.“

Das war es schon, so soll man erfolgreich an der Börse handeln? Nein, ganz sicher nicht!

Zum erfolgreichen Handel brauchen Sie eine klare und gut strukturierte Strategie und zwar mit festgelegten Ein- und Ausstiegstechniken, einem ordentlichen Kapitalmanagement und vielem mehr. Kurz gesagt: Einen all umfassenden Plan, mit knallharten und klar definierten Regeln, die Ihnen sämtliche Entscheidungen abnehmen. So können Sie Ihre Emotionen Gier und Angst in den Griff bekommen, also sich als mögliche Fehlerquelle komplett ausschalten.

2) Ein weiterer großer Fehler ist es, bei jedem Handel einen bedeutenden Teil seines Kapitals oder vielleicht sogar das gesamte Kapital einzusetzen. Dies ist wirklich das BESTE Mittel, um sein Kapital in kürzester Zeit zu verheizen und somit einen TOTALVERLUST zu erleiden! Leider bemerken die meisten diesen entscheidenden Fehler erst, wenn Ihr Kapital bereits verbrannt ist und laden entweder frisches Kapital nach oder, was die meisten machen, sie geben auf!

Also, machen Sie NICHT diesen Fehler! Kontrollieren Sie Ihr Risiko, in dem Sie einen festen prozentualen Betrag (z.B. 1%) pro Trade festlegen und diesen dann auch beibehalten. Gute Trader minimieren in erster Linie ihr Risiko, dann kommt der Erfolg von ganz allein!

3) Zur Erklärung: Demo-Trading ist der Handel auf einer Trading-Plattform mit Spielgeld – also fiktivem Geld.

Leider benutzen nur die wenigsten dieses wertvolle Hilfsmittel, sondern überweisen gleich echtes Kapital (welches sie sich häufig gar nicht leisten können zu verlieren) auf ihr Trading-Konto und testen damit ihre Strategie. Ein schwerer Fehler!

Tipp: Sie können zwar nicht die realen Bedingungen beim Trading nachstellen, da es sich wie gesagt um Spielgeld handelt… Allerdings können Sie dadurch erst einmal ein Verständnis für die Mechanismen auf Ihrer Trading-Plattform gewinnen. Sie können das Demo-Konto aber auch sehr gut dazu nutzen, neue Strategien erst einmal zu testen bzw. herausfinden, ob diese überhaupt zu IHNEN passen.

Jetzt liegt es an Ihnen… Wenn Sie einen oder mehrere dieser Fehler begehen, ergreifen Sie Maßnahmen und schalten Sie sie ab!

Hier die drei Fragen, die sich als Konsequenz aus diesem Newsletter stellen sollten:

1) Nutze ich eine klare und funktionierende Trading-Strategie?

2) Habe ich mein Risikomanagement fest im Griff und setze ich stets einen gleichbleibend, niedrigen Betrag pro Trade ein?

3) Habe ich meine Strategie ausgiebig auf einem Demo-Konto getestet und bin ich mir sicher, dass diese zu mir passt?

Wenn Sie jede dieser Fragen mit „JA“ beantworten können, herzlichen Glückwunsch! Sie sind auf dem besten Wege ein professioneller Online-Trader zu werden und das Erreichen Ihrer Ziele ist nur noch eine Frage der Zeit!

In diesem Sinne, bis nächstes Mal…

Auf gute Trades,
Ihr Uwe Hartmann

PS: Bei Interesse können Sie sich über folgenden Link mein GRATIS-eBook „Die 10 ultimativen Trading-Tipps“ kostenlos downloaden und sich in meinen Trading-Newsletter einschreiben, um von jetzt an keine Tipps mehr zu verpassen.

PPS: Wenn Sie einen Freund oder Bekannten haben, dem dieser Artikel ebenfalls weiterhelfen könnte, dann geben Sie ihm doch einfach die Adresse zu dieser Seite hier weiter – Sie tun ihm damit etwas Gutes ;-)

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
05. November 2012