Viele Anleger wissen nichts über die Vorteile von Schiffsbeteiligungen und anderen Geschlossenen Fonds. Einige haben aber auch schon schlechte Erfahrungen mit der Anlage Geschlossene Fonds gemacht. Wie dem auch Sei. Es gibt eine ganz Reihe von sehr seriösen Anbietern im Markt. Auf jeden Fall müssen Sie sich vor dem Kauf einer unternehmerischen Beteiligung genauer mit dem Produkt auseinandersetzen. Zuerst sollte man sich auf den ersten Seiten des Emissionsprospektes die Anlage im Überblick ansehen.

Hier wird das jeweilige Produkt nähre beschrieben. Findet man das Angebot interessant kann man tiefer einsteigen und die Zahlen des jeweiligen Investments überprüfen. Schauen Sie in der Investitionsrechnung wie viel der Fonds tatsächlich in die Anlage investiert. Sollte der Wert ohne den Ausgabeaufschlag zu berücksichtigen unterhalb von 80 Prozent liegen, sollte man das Angebot nähr prüfen. Nehmen Sie sich doch einfach mal einen Prospekt von zum Beispiel dem KGAL TimberClass 1 zur Hand und probieren Sie es gleich mal aus. Sie werden schnell feststellen, dass Geschlossene Fonds sehr transparente Produkte sind. Ein wichtiger Indikator für die Seriosität eines Produktes ist auch der Anbieter, der das Investment auf den Markt bringt. Die guten Initiatoren von Geschlossenen Fonds Produkten haben für Ihre bereits abgewickelten Produkte eine Leistungsbilanz. Diese zeigt dem Anleger auf wie erfolgreich ein Anbieter in der Vergangenheit gearbeitet hat.

Oder schauen Sie sich doch einfach mal den Hannover Leasing Wachstumswerte Europa 3 an. Das Prospekt ist sehr übersichtlich geschrieben und man kann leicht an diesem seine Fertigkeiten üben.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
25. Februar 2009